Ausbildungsangebot

Forstwirt/Fortswirtin

Ort 65189 Wiesbaden
min. erforderlicher Abschluss Hauptschulabschluss


Beschreibung


Sie führen Arbeiten im Bereich Naturschutz und Landschaftspflege aus und unterhalten Waldwege.
Sie pflanzen, pflegen und schützen die Waldbestände vor übermäßigen Schäden. Sie bauen und unterhalten eine Vielzahl unterschiedlicher Erholungseinrichtungen. Die Teilnahme an Veranstaltungen zur Öffentlichkeitsarbeit und Waldpädagogik gehören ebenfalls zu ihren Aufgaben.
Bei ihrer Arbeit ist der Einsatz von vielen verschiedenen technischen Geräten gegeben.


Theorie und Praxis


Die duale Ausbildung dauert 3 Jahre. Für die praktische Ausbildung sorgt das Grünflächenamt der Landeshauptstadt Wiesbaden. Für den theoretischen Unterricht ist die Wilhelm-Knapp-Schule in Weilburg zuständig (Blockunterricht). Ebenfalls finden überbetriebliche Lehrgänge am forstlichen Bildungszentrum in Weilburg statt.


Prüfungen


In der Mitte des 2. Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung statt. Die Abschlussprüfung findet am Ende der Ausbildung statt.
Anforderungen
Hauptschulabschluss, handwerkliches Geschick und technisches Verständnis sowie Verständnis und Interesse für die Abläufe in der Natur

 

 

 

Hinweis: Falls Sie nicht angemeldet sind, werden Sie automatisch zur Einlog-Seite weitergeleitet. Erst nach der Anmeldung kann Ihre Anforderung berücksichtigt werden.