Ausbildungsangebot

Immobilienkaufmann/-frau

Ort 65189 Wiesbaden
min. erforderlicher Abschluss Realschulabschluss


Beschreibung


Die Immobilienkaufleute sind mehr als nur Verwalter – sie sind Makler, kaufmännische Berater bei der Baufinanzierung/Kaufpreisfinanzierung/Vertragsgestaltung, Vermittler und Vermieter von Grundstücken und Immobilien.
Sie sind das komplexe Bindeglied zwischen dem existentiellen Grundbedürfnis Wohnen und der Vermittlung eines Zuhauses zum Leben.
Sie begleiten außerdem Bauvorhaben und erstellen Finanzierungskonzepte.


Theorie und Praxis


Die duale Ausbildung dauert drei Jahre. Für die praktische Ausbildung sorgt das Amt für Wirtschaft und Liegenschaften der Landeshauptstadt Wiesbaden. Für die Theorie ist die Friedrich-List-Schule in Wiesbaden zuständig.


Prüfungen


Im zweiten Ausbildungsjahr gibt es eine Zwischenprüfung. Die schriftliche und praktische Abschlussprüfung findet am Ende der Ausbildung statt.
Anforderungen
gute Deutsch- und Mathematikkentnisse sowie Sicherheit in Rechtschreibung, Satzbau und Ausdruck

 

 

 

Hinweis: Falls Sie nicht angemeldet sind, werden Sie automatisch zur Einlog-Seite weitergeleitet. Erst nach der Anmeldung kann Ihre Anforderung berücksichtigt werden.